Jugendabteilung startet Crowdfunding-Projekt

Jugendabteilung startet Crowdfunding-Projekt
Kategorien: Fußball Junioren Allgemein

Die Jugendabteilung des SC Borchen möchte mithilfe eines Crowdfunding-Projekts zusätzliche Tore für den Trainingsbetrieb auf dem Bohnenkamp anschaffen. Dadurch soll die Trainingssituation auf dem Bohnenkamp entspannt und die Trainingsbedingungen deutlich verbessert werden. Denn aktuell trainieren wir mehrmals in der Woche mit mehr als drei Jugendmannschaften gleichzeitig auf dem Bohnenkamp. Dort sind jedoch zum Leidwesen der Trainer und Spieler nur vier mobile Jugendtore vorhanden. Damit alle Mannschaften ausreichend Tore für verschiedene Trainingsinhalte wie Torschusstraining, Spielformen oder Abschlussspiele zur Verfügung haben, werden zusätzliche Tore benötigt. Denn das Toreschießen ist schließlich das Ziel eines jeden Fußballspiels und macht jedem Fußballer, egal ob jung oder alt, sicherlich am meisten Spaß. 

 

Um diese wertvolle Investition in die Ausbildung unseres Nachwuchses zu realisieren, startet die Jugendabteilung jetzt ein Crowdfunding-Projekt über das „Viele schaffen mehr“-Crowdfunding-Portal der VerbundVolksbank OWL eG. Dabei durchläuft das Crowdfunding-Projekt zwei Phasen. Zunächst kommt es in der Startphase darauf an, 25 Fans zu gewinnen, die unserem Projekt ihre Stimme geben. Dafür haben wir ab heute, dem 04. Oktober, zwei Wochen Zeit. Sobald die nötige Anzahl an Befürwortern gefunden ist, startet die dreimonatige Finanzierungsphase, in der Geld für das Projekt gesammelt wird. Dabei gibt einfach jeder so viel er möchte. Außerdem wird das Projekt noch von der VerbundVolksbank OWL eG bezuschusst. So wird jede Spende bis zu einem Betrag von 25 Euro verdoppelt und bei einer Spende darüber hinaus werden 25 Euro draufgelegt, bis insgesamt ein Co-Funding von 1.000 Euro erreicht ist. Nach den drei Monaten wird geschaut, ob genügend Geld für die Realisierung des Projekts gesammelt wurde. Wenn ja, können die neuen Tore für den Bohnenkamp angeschafft werden. Falls die notwendige Summe nicht erreicht wird, bekommen die Förderer ihr Geld zurück.

 

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann einfach unter www.netzwerk-heimat-owl.de/tore-fussballjugend Fan werden und spenden. In den nächsten Wochen werden wir euch über Facebook, Instagram und über das Crowdfunding-Portal regelmäßig über den Fortschritt des Projekts auf dem Laufenden halten.



Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK