Donnerstag, den 14.03.2019 - 19:00 Uhr
Logo SC Borchen II SC Borchen II
4:2
Logo TSV Wewer II TSV Wewer II

Zeitleiste

Tor
18.Minute
Jörn Wöstefeld Tor zum 1:2
Jörn Wöstefeld
2. Saisontor
Tor
41.Minute
Raphael Winter Tor zum 2:2
Raphael Winter
22. Saisontor
Tor
77.Minute
Marc-Andre Budde Tor zum 3:2
Marc-Andre Budde
2. Saisontor
Tor
90.Minute
Cedric Kremer Tor zum 4:2
Cedric Kremer
1. Saisontor
Auswechslung
76. Minute
Cedric Kremer C. Kremer Jens Kniesburges
für
J. Kniesburges
Auswechslung
88. Minute
Dominik Bürger D. Bürger Niklas Dierkes
für
N. Dierkes
Auswechslung
90. Minute
Dennis Bormann D. Bormann Steffen Mehring
für
S. Mehring
Tor
Tor
Rote Karte

Spielbericht

SC Borchen II - TSV Wewer II 4:2

"Es war insgesamt ein heißes Spiel heute", bilanziert Gäste-Trainer Simon Keal. Seine Elf war durch einen frühen Doppelschlag von Dennis-Sebastian Koterba (5.) und Timo Wiens (7.) in Führung gegangen. Die Gastgeber brauchten anschließend etwas Reaktionszeit ehe Bezirksliga-Leihgabe Jörn Wöstefeld den Anschluss treffer erzielte (18.). Kurz vor der Pause war es dann Torjäger Raphael Winter, der für den Spitzenreiter mit seinem 22. Saisontreffer ausglich (41.).

"Nach dem Seitenwechsel war es aus meiner Sicht ein ausgeglichenes Spiel", berichtet Keal, der in der Folge jedoch den Platzverweis von Christoph Mildner mit ansehen musste (73.). "Da hat der Schiedsrichter völlig den Überblick verloren. Das war ein völlig harmloser Schubser", ärgert sich Keal über die Entscheidung des Unparteiischen. Trotz kämpferischer Gegenwehr der Weweraner erzielte der Spitzenreiter in Überzahl kurz darauf das 3:2 durch Marc-Andre Budde (77.) und legte in der Nachspielzeit sogar noch das 4:2 aus abseitsverdächtiger Position durch Cedric Kremer nach (94.).

Der SC Borchen II baut seinen Vorsprung an der Tabellenspitze mit dem Sieg zumindest bis Sonntag auf zehn Punkte aus, während die Gäste aus Wewer mit 21 Punkten weiterhin knapp vor der Abstiegszone rangieren. Makellos bleibt auch die Borchener Heimbilanz: im elften Heimspiel fuhr die Elf von Martin Schreckenberg den elften Sieg ein.

(Quelle: FuPa.net)
Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK