Sonntag, den 11.10.2020 - 15:15 Uhr
Logo SC Borchen I SC Borchen
0:3
Logo SF DJK Mastbruch SF DJK Mastbruch

Zeitleiste

Gelbe Karte
Marvin Paetz 63.Minute
Gelbe Karte für
Marvin Paetz
Gelbe Karte
Tim Rüsing 74.Minute
Gelbe Karte für
Tim Rüsing
Auswechslung
45. Minute
Lukas Meiss L. Meiss Sebastian Lappe
für
S. Lappe
Auswechslung
45. Minute
Tom Respondek T. Respondek Leon Markman
für
L. Markman
Auswechslung
45. Minute
Lukas Meiss L. Meiss Leon Markman
für
L. Markman
Auswechslung
45. Minute
Tom Respondek T. Respondek Sebastian Lappe
für
S. Lappe
Auswechslung
67. Minute
Tim Rüsing T. Rüsing Marvin Paetz
für
M. Paetz
Tor
Tor
Gelbe Karte
Tor

Spielbericht

Auch auf dem Borchener Hessenberg verteidigte die DJK Mastbruch ihre weiße Weste und verbuchte den sechsten Sieg im sechsten Saisonspiel. Dabei sorgten Dominik Malossek (4.) und Jan Kell (8.) für einen Traumstart der Gäste zur 2:0-Führung. Erneut Malossek machte den Deckel per Kopf nach einer Ecke drauf (74.). "Wir haben das Spiel in der ersten Hälfte verloren. Wenn man gegen ein Spitzenteam die erste Viertelstunde verschläft, kann man nichts holen. In der zweiten Halbzeit waren wir gut drin, aber haben trotz guter Chancen nicht das 1:2 geschafft. Mit dem 3:0 war das Ding dann durch, wobei wir aufgrund der zweiten Halbzeit vielleicht sogar einen Punkt verdient hätten", bilanzierte Borchens Trainer Max Franz. Sein Gegenüber Roberto Busacca frohlockte: „Wir haben ein Bombenspiel abgeliefert und den Hessenberg regelrecht gestürmt. Wenn der Anschlusstreffer zum 1:2 fällt, dann wäre es vielleicht nochmal eng geworden. Unsere Defensive hat heute überragende Arbeit abgeliefert und das Ergebnis hätte auch noch um 1 oder 2 Tore höher ausfallen können.“

Quelle: FuPa.net
Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK