Sonntag, den 04.10.2020 - 15:00 Uhr
Logo SC RW Verne SC RW Verne
1:3
Logo SC Borchen I SC Borchen

Zeitleiste

Tor
Gelbe Karte
Tor
42.Minute
Thomas Müller Tor zum 0:2
Thomas Müller
2. Saisontor
Tor
75.Minute
Luca Jon Cazacu Tor zum 1:3
Luca Jon Cazacu
3. Saisontor
Gelbe Karte
Luca Jon Cazacu 42.Minute
Gelbe Karte für
Luca Jon Cazacu
Gelbe Karte
Leon Markman 50.Minute
Gelbe Karte für
Leon Markman
Gelbe Karte
Jonas Koy 75.Minute
Gelbe Karte für
Jonas Koy
Auswechslung
69. Minute
Jan Bredemeier J. Bredemeier Leon Markman
für
L. Markman
Auswechslung
71. Minute
Marvin Paetz M. Paetz Luca Jon Cazacu
für
L. Cazacu
Auswechslung
84. Minute
Andreas Wegener A. Wegener Jonas Koy
für
J. Koy
Eigentor

Spielbericht

Ein Eigentor von Vernes Kevin Brandt (30.) brachte die Gäste in Führung. Thomas Müller legte in der 42. Minute nach, doch Philipp Hertrich erzielte nach einer Ecke postwendend den Anschluss (43.). Luca Cazacu sorgte eine Viertelstunde für die erneute 2-Tore-Führung der Borchener, bei der es dann auch blieb. "Es war eine schwere Geburt. Man hat der Mannschaft angemerkt, dass sie nach der Niederlage der Vorwoche nicht so befreit war und nun auf Rasen auf eine selbstbewusste Mannschaft, die mit langen Bällen im gefährlich war, getroffen ist. Es war ein zerfahrenes Spiel, dass wir unnötig spannend gehalten haben, weil wir viele Chancen liegen gelassen haben. Am Ende sind wir aber der verdiente Sieger. Wenn es 10:3 für uns ausgeht, kann sich vermutlich auch keiner beschweren", erklärte Borchens Trainer Max Franz. Auch sein Gegenüber Helge Damm sah zahlreiche Tormöglichkeiten in der Partie, gewichtete das Verhältnis allerdings etwas anders. "Es war eine gute Mannschaftsleistung. Wir haben Borchen sehr gefordert und das Spiel hätte vielleicht auch kippen können, aber Borchen war spielerisch überlegen und kannte keine Gnade. Sie hatten fünf Chancen und haben drei Tore gemacht. Wir hatten acht Chancen und machen ein Tor. Da sieht man leider den Unterschied", betonte Damm, dessen Elf nach zuvor drei Siegen die zweite Saisonpleite kassierte, während der SC Borchen oben dran bleibt.

Quelle: FuPa.net
Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK