Sonntag, den 28.04.2019 - 17:00 Uhr
Logo VfR Borgentreich VfR Borgentreich
0:3
Logo SC Borchen I SC Borchen

Zeitleiste

Gelbe Karte
Gelb-Rote Karte
Tor
16.Minute
Luca Cazacu Tor zum 0:1
Luca Cazacu
10. Saisontor
Tor
86.Minute
Luca Cazacu Tor zum 0:2
Luca Cazacu
11. Saisontor
Tor
92.Minute
Rostand Kemadjou Tor zum 0:3
Rostand Kemadjou
4. Saisontor
Gelbe Karte
Philipp Wegener 29.Minute
Gelbe Karte für
Philipp Wegener
Gelbe Karte
Niklas Dierkes 92.Minute
Gelbe Karte für
Niklas Dierkes
Gelbe Karte
Jonas Koy 93.Minute
Gelbe Karte für
Jonas Koy
Auswechslung
61. Minute
Michael Ngoro M. Ngoro Jan Eikel
für
J. Eikel
Auswechslung
66. Minute
Niklas Dierkes N. Dierkes Rene Wedel
für
R. Wedel
Auswechslung
80. Minute
Christopher Kröger C. Kröger Jörn Wöstefeld
für
J. Wöstefeld

Spielbericht

Der VfR Borgentreich hat sprichwörtlich das Sch-Wort am Fußballstiefel. Wieder boten die Borgentreicher ein gutes Spiel gegen eine starke Mannschaft aus Borchen und können sich nicht belohnen. Gästetrainer Thomas Bentler fand eine kurzes Fazit zum Spiel:“ Das war ein Arbeitssieg für uns. Wir hätten uns auch nicht über ein Remis beschweren dürfen, denn Borgentreich hatte auf jedem Fall einen Punkt verdient gehabt“. Die erste Halbzeit hatte der VfR kleine Spielvorteile und einige gute Torgelegenheiten. Die besten Möglichkeiten vergaben Jan Fögen und Niklas Mertens dazu waren die Chancen von Christian Rasche und Jonas Güthoff minderer Gefährlichkeit. Borchen machte es effektiver: Luca Cazacu traf mit der ersten Gästechance zum 1:0. Nach dem Seitenwechsel agierte die Gastgeber sehr druckvoll, aber keine der guten Chancen landete im Gästetor. Wieder besser machte es der SC Borchen. Zwei Konter in der Schlussphase verwerteten die Gäste zum Endstand von 3:0. Luca Cazacu und Kemadjou Ndoumi waren die Torschützen. Borgentreichs Trainer Daniel Bartoldus war nach dem Abpfiff sehr enttäuscht über das Ergebnis:“ Wir machen fast alles richtig, aber im letzten Drittel fehlt uns das Glück. Uns verfolgt das Pech weiter. Der Mannschaft kann ich keinen Vorwurf machen. Sie hat mit viel Leidenschaft alles gegeben“.

Quelle: FuPa.net
Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK