Neuer Jugendvorstand im Amt

Neuer Jugendvorstand im Amt
Kategorien: Fußball Junioren Allgemein

Die Junioren-Fußballabteilung des SC Borchen 1926/32 e.V. hat am 8. April 2022 bei ihrer Jahreshauptversammlung im Sportheim am Hessenberg zwei neue Vorsitzende gewählt. Nach acht Jahren übergab der bisherige Abteilungsleiter, Hugo Kremer, auf eigenen Wunsch sein Amt und leitete damit einen Generationenwechsel an der Spitze ein.

 

Einstimmig rückt der 34-jährige René Hahn, zuvor bereits Stellvertreter, zum neuen 1. Vorsitzenden auf. Unterstützen wird ihn der 33-jährige Christian Heinemann, der neben dem Trainerposten der G-Jugend künftig als stellvertretender Abteilungsleiter der Junioren fungiert. „In solch große Fußstapfen zu treten ist keine leichte Aufgabe. Gemeinsam mit meinem Vorstandsteam möchte ich den erfolgreichen Weg der Fußballjugend fortsetzen“, ließ Hahn die Mitglieder vor Ort wissen. Ziel sei es, den Nachwuchs gerade in den jüngeren Jahrgängen zahlenmäßig auf eine noch breitere Basis zu stellen. Aktuell gehören 19 Mannschaften, davon drei Mädchenteams, zur Abteilung. Rund 300 Kinder und Jugendliche spielen derzeit aktiv Fußball beim SC Borchen.

 

Nach pandemiebedingtem Aussetzen im Jahr zuvor konnte die Hauptversammlung dieses Mal wieder in Präsenz stattfinden. In Anwesenheit des Bürgermeisters der Gemeinde Borchen, Uwe Gockel, informierten sich die zahlreich erschienen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst über die sportliche Lage der Jugendmannschaften. Nach Kassenbericht und Entlastung des alten Vorstandes standen die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Neben den beiden neuen Abteilungsleitern bestätigten die Mitglieder ihre Kassiererin, Andrea Volkhausen, erneut im Amt. Die Position der Geschäftsführung konnte bisher noch nicht besetzt werden. Als Jugendvertreter stellte sich Luis Respondek zur Verfügung. Für das Vertragswesen wurde Niklas Suermann und für die Öffentlichkeitarbeit David Hönscher neu ernannt. Insgesamt besteht der Jugendvorstand aus 14 Personen.

 

Zur Verabschiedung wird Hugo Kremer (v.l.) stellvertretend durch den 1. Vorsitzenden der SCB-Senioren, Sebastian Trippe, herzlich für sein jahrelanges Engagement in der Jugendarbeit gedankt. 



Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK