C-Jugend steigt in die Bezirksliga auf! Probetraining für Bezirksliga

C-Jugend steigt in die Bezirksliga auf! Probetraining für Bezirksliga
Kategorien: C-Junioren, Fußball Junioren Allgemein

Der SC Borchen ist nach nun fast 10 Jahren wieder mit einer Juniorenmannschaft in der Bezirksliga vertreten. Die C-Jugend hatte in dieser Saison den sportlichen Aufstieg ins Auge gefasst und profitierte jetzt von den Aufstiegsregelungen, nachdem die Saison aufgrund der Corona-Krise abgebrochen wurde. 

 

Der FLVW hat hier eine Quotientenregelung unter Berücksichtigung aller Spiele der Qualifikations- und Meisterrunde dieser Saison vorgeschlagen. Jugendleiter Hugo Kremer merkt hier dankend an, dass der Delbrücker SC sich überaus fair verhalten hat und die Regelung des Kreises Paderborn mitgetragen hat. Denn der ursprüngliche Vorschlag hatte vorgesehen, nur die Qualifikationsrunde für die Wertung zu berücksichtigen, wovon der Delbrücker SC II als Aufsteiger profitiert hätte. Sebastian Hegers, sportlicher Leiter der Delbrücker U8-U15 hat dies folgendermaßen kommentiert: "In Anbetracht der aktuellen Ausnahmesituation und im Sinne der Ausgewogenheit unterstützen wir den sportlichen Vorschlag des Kreises Paderborn und verzichten zu Gunsten des SC Borchen auf den Aufstieg zur Bezirksliga." Somit kann sich der SC Borchen über einen neuen Bezirksligisten freuen.

 

Bis zum Saisonabbruch spielte die Borchener C-Jugend eine starke Saison. In der Qualifikationsrunde wurde die Mannschaft mit 26 Punkten und 43:7 Toren souverän Herbstmeister. Mit acht Siegen und zwei Unentschieden konnte die Meisterschaft ohne Niederlage errungen werden. Auch in den ersten beiden Spielen der Meisterrunde präsentierte sich die C1 in guter Form und blieb ungeschlagen. Das erste Saisonspiel wurde mit 10:0 gegen FSV Bad Wünnenberg/Leiberg deutlich gewonnen. Auch das zweite und bereits letzte Spiel gegen TuRa Elsen endete mit 4:2 für die Borchener. Zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs stand der SC Borchen somit auf dem ersten Tabellenplatz. 

 

Andreas Volkhausen freut sich nun bereits auf die Herausforderung Bezirksliga und hofft, dass ein geregelter Spielbetrieb in der neuen Saison trotz Corona möglich sein wird. „Natürlich freuen wir uns über den Aufstieg, viel lieber hätten wir diesen allerdings auf sportlichem Wege realisiert und erlebt. Die Mannschaft war absolut wettbewerbsfähig und hätte auch bei Fortführung der Saison zusammen mit den Mannschaften aus Delbrück und Bad Lippspringe beste Chancen auf die Kreismeisterschaft gehabt. Ich bin mir sicher, dass die Mannschaft auch mit dem aufrückenden Jahrgang stark genug sein wird, um in der Bezirksliga zu bestehen.“

 

Die C-Jugend wird damit sportlich gut gerüstet in die kommende Saison gehen, würde sich aber dennoch über Verstärkungen für die Bezirksliga Mannschaft freuen. Interessierte Fußballer der Jahrgänge 2006 und 2007 sind herzlich eingeladen, an einem Schnuppertraining teilzunehmen. Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen trainiert die C-Jugend momentan jeweils dienstags von 17:30-19:00 Uhr auf dem Sportplatz am Hessenberg. Interessierte Spieler bitten wir, eine Probetrainingserlaubnis des aktuellen Vereins mitzubringen bzw. uns im Vorfeld kurz zu informieren.

 

Ansprechpartner für interessierte Spieler:

Claus Funke, cl.funke@arcor.de

Andreas Volkhausen, avolkhausen@arcor.de

 

 

Zu der Aufstiegsmannschaft gehören: Ragnar Klimov, Titus Schreckenberg, Ricardo Lebsack, Joshua Gockel, Mattis Dierkes, Dennis Zang, Niklas Hatzig, Nawid Hashimi, Maik Schneider, Jason Scharfen, Faher Roustom, Jan Eckert, Artur Gossen, Aref Roustom, Mathis Volkhausen, Connor Hoppe, Eric Krüger, Markus Eckert, Joel Hallmann

Trainerteam: Björn Michaelis, Thomas Müller, Stefan Schreckenberg und Andreas Volkhausen



Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK