Damen räumen alles ab - Platz fünf in der Westfalenliga

Damen räumen alles ab - Platz fünf in der Westfalenliga
Kategorien: 1.Damen, Fußball Senioren Allgemein, SC Borchen Allgemein

Mit dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft, dem FLVW-Hallenpokal, dem Carolinen-Kreispokal und dem fünften Platz in der Westfalenliga beendeten unsere Damen Ende Mai eine mehr als erfolgreiche Saison. Genauer gesagt, die erfolgreichste Saison aller Zeiten! Schon im letzten Jahr konnten wir ähnliches berichten. Die punktbeste Saison 2016/17 konnte in diesem Jahr nochmals um einen Zähler im Tableau getoppt werden. So stehen am Ende 47 Punkte und ein Torverhältnis von 62:29. Richtig stark Mädels!

Nach einer intensiven Vorbereitung mit einigen Waldläufen (welche wohl bis heute keine Begeisterung beim Team auslösen) und Vorbereitungsspielen, startete unsere Elf gut in die Saison. Aus den ersten drei Spielen wurden drei klare Siege mitgenommen, ehe es im vierten Meisterschaftsspiel zur ersten Saisonniederlage kam. Mit sieben Siegen, einem Unentschieden und fünf Niederlagen schloss man die Hinrunde auf dem siebten Tabellenplatz ab. 

Eine starke Rückrunde sorgte am Ende für die hervorragende Endplatzierung. Neben den sieben Siegen und vier Unentschieden musste sich unser SCB nur zwei Mal, in den letzten beiden Partien, geschlagen geben. Bemerkenswert für die Rückrunde sind die Spiele gegen Ibbenbüren, Bökendorf und Siegen. Gegen alle drei höher Platzierten konnte gepunktet werden. Gegen Ibbenbüren siegten unsere Damen mit 3:1. Beim späteren Aufsteiger aus Bökendorf erkämpfte sich unser SCB, mit nur 12 Spielerinnen, auswärts ein 0:0. Gegen die Damen von den Sportfreunden Siegen konnte man ein 1:1, mit einer hervorragenden Ersatz-Torwartin Pia Hillebrand, mit nach Hause nehmen. Trainer Ralf Lübbert ist sehr stolz auf seine Mannschaft: „In diesem Jahr hat mein Team gezeigt, dass es mit den starken Mannschaften wie Recklinghausen und Bökendorf mithalten kann." Ein großes Dankeschön geht an Pia Hillebrand, die die Mannschaft bei Engpässen unterstützt hat. 

Auch in den Pokalwettbewerben hat unser SCB (wie bereits berichtet) alles abgeräumt. Mit dem Gewinn der Hallenkreismeisterschafft, dem FLVW-Hallenpokal und dem Carolinen-Kreispokal waren unsere Damen auf Kreis- und Landesebene erfolgreich. 

Nicht nur in den Trainingseinheiten wurde das Mannschaftsgefüge gestärkt. Bei den zahlreichen Team Building-Maßnahmen (bei Kniesburges im Garten) oder den Mannschaftsausflügen kam der Spaß nicht zu kurz. Nennenswert ist, dass eine Medaille von der Sportlerehrung für viel Begeisterung in Paderborn sorgte. Ebenso freuen sich die Borchener Buspassagiere jedes Libori-Fest über die Busbegleitung der SCB-Ladies. Die nächsten Aktivitäten stehen natürlich auch in der Sommerpause auf dem Programm.

Fazit: Es war eine schweißtreibende aber sehr erfolgreiche Saison mit vielen Höhepunkten für unsere erste Damenmannschaft. 

 



Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK