Dorfmeisterschaft

Jungschützen aus Nordborchen krönen sich zum Dorfmeister

Wahnsinn, was da zur ersten Dorfmeisterschaft in der Sporthalle Gallihöhe los war. Volle Hütte, tolle Atmosphäre und ein blankgesoffener Schankwirt. Dazu ein Traumfinale Nordborchen gegen Kirchborchen. Vereinsherz was willst du mehr?

Aber der Reihe nach. Nach einer abwechslungs- und torreichen Vorrunde qualifizierten sich die Mannschaften Feuerwehr NB, Feuerwehr KB, Jungschützen NB, KNVB, Tambourcorps NB, Jungschützen KB und die TSG Borchen direkt für das Viertelfinale. In einem weiteren Qualifikationsspiel holte sich auch die Schützengruppe Bülte durch ein 1:0 gegen den Bläserchor NB ihr Ticket für die Runde der letzten acht. Inzwischen hatte sich auch die Halle nicht nur mit fast 100 Spielern sondern auch mit zahlreichen Zuschauern gefüllt. Im Maximum sollten rund 350 Borchener die Spiele der ersten Dorfmeisterschaft verfolgen. Sensationell.

In den Viertelfinals setzten sich dann in vier wirklich engen Spielen die Jungschützen KB (1:0 vs. Feuerwehr KB), der Tambourcorps NB (3:1 vs. Bülte), die Jungschützen NB (5:3 vs. TSG) und der KNVB (3:2 n. N. vs. Feuerwehr NB) durch. Besonders spannend gestaltete sich das letztgenannte Spiel. Im Neunmeterkrimi konnten sich hier vor allem die Torhüter Wessel und Lückehe auszeichnen.

Auch beide Halbfinals boten Hallenfußball vom Allerfeinsten. Dabei zogen der KNVB und der Tambourcorps NB gegen die beiden Jungschützenteams jeweils mit 0:2 den Kürzeren. Im Spiel um Platz drei konnte sich dann der KNVB mit einem 3:2 nach Neunmeterschießen gegen den Tambourcorps Nordborchen auf das Siegertreppchen schwingen.

Im Finale fiel dann der Vorhang für den Showdown „Jungschützen Nordborchen gegen Jungschützen Kirchborchen“. Ein Endspiel wie gemalt für die erste Auflage der Dorfmeisterschaft. Obwohl das Ergebnis mit 3:0 für die Jungs aus Nordborchen relativ klar ausfiel, boten die Teams den Zuschauern sieben Minuten lang ein dramatisches Match auf hohem Niveau. Dabei peitschten die Fangruppen beider Seiten die Teams unablässig und lautstark nach vorne. Wohl jeder der vor Ort dabei war, verfolgte anschließend ziemlich geflasht die Siegerehrung durch Bürgermeister Reiner Allerdissen und Unterstützer Johannes Wieners. Und auch bis weit nach der Siegerehrung gingen die Gesänge weiter, so dass sich schließlich beide Lager Arm in Arm gemeinsam für ein gelungenes Turnier feierten.

Auch der Kampf um Torjägerkrone bot einiges an Dramatik. Nach dem Viertelfinale führte Jens Kniesburges von der Feuerwehr NB mit bereits sieben Treffern. Schade nur, dass für ihn und sein Team an dieser Stelle Schluss sein sollte und er von der Tribüne aus um seine Kanone bangen musste. Und so kam es wie es kommen musste. Mit drei Treffern in den letzten beiden Matches schraubte Dennis Bormann, von den siegreichen Jungschützen Nordborchen, sein Torekonto auf acht Treffer und setzte sich alleine die Krone des besten Torjägers auf. Den dritten Platz in der Rangliste teilen sich Marc Nilies (KNVB), Robin Risse (Tambourcorps NB), Constantin Meyer und Julian Habig (beide Jungschützen NB) mit je fünf Buden. Insgesamt präsentiert sich der Turniersieger mit 24 Toren als wahre Tormaschine und verewigte sich somit zurecht auf der brandneuen Siegerplakette.

Vielen Dank für ein klasse Turnier und einen grandiosen Abend...

... an alle Vereinsmitglieder, Sympathisanten, Schlachtenbummler und Gesangstalente für eine sensationelle Atmosphäre im Hexenkessel Gallihöhe.

... an alle Spieler, Trainer, Betreuer und Schiedsrichter, die dazu beigetragen haben, dass alle Partien nicht nur hochklassig sondern auch durchweg fair über die Bühne gegangen sind.

... an die LVM Pleininger und Wieners für das Vertrauen in die heimische Vereinskultur.

... an alle, die unzählige Stunden in die Vorbereitung des „Events Dorfmeisterschaft“ gesteckt haben und alle die in der Halle mit angepackt haben. Es soll wohl nicht das letzte Mal gewesen sein.

Bilder

  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft
  • dorfmeisterschaft

Ergebnisse

Sieger


Sieger 2016: Jungschützen NB

Torschützen

1.
 
Dennis Bormann
Jungschützen NB
8 Tore
2.
 
Jens Kniesburges
Freiw. Feuerwehr Löschzug NB
7 Tore
3.
 
Marc Nillies
Karnevalsverein NB
5 Tore
3.
 
Robin Risse
Tambourcorps NB
5 Tore
3.
 
Constantin Meyer
Jungschützen NB
5 Tore
3.
 
Julian Habig
Jungschützen NB
5 Tore
4.
 
Andre Poguntke
Karnevalsverein NB
4 Tore
4.
 
Amir Brode
TSG Borchen
4 Tore
4.
 
Christian Lüke
Jungschützen KB
4 Tore
5.
 
Gabriel Dickgreber
Blasorchester KB
3 Tore
5.
 
Dirk Striewe
TSG Borchen
3 Tore
5.
 
Marvin Richter
Jungschützen KB
3 Tore
$(".flexslider").flexslider({ animation: "slide" });